Samstag, 24. Januar 2015

Winterwonderland

 Jacket, Jeans - H&M , Boots - Ugg Australie, Top - Asos




Der erste Schritt in den Schnee. Das leise knirschen unter den Schuhen... liebt ihr das auch ?
Jedes Jahr freue ich mich auf diesen Moment und diesen Winter war es dann wieder so weit. Ich war grade am joggen als es auf einmal anfing zu schneien. Ich wusste nicht ob ich zurück laufen soll oder ob ich weiter machen soll. Ich entschloss mich den Rest der Strecke zu gehen und dabei zuzusehen wie die Landschaft langsam von dem weißen Mantel bedeckt wird. Ich liebe es zu sehen, wie sich alles so schnell verändert. Zuerst der Weg, dann langsam die grünen Wiesen und Bäume. Schade, dass der Schnee meistens genauso plötzlich wieder weg ist, wie er kommt.
Aber auch das erinnert mich nur immer wieder daran, dass auch der alleeschöne Moment im Leben ein Ende hat. Und das ist eigentlich auch gut so, so können nämlich viele neue schöne Dinge entstehen. :) Ich hoffe ihr freut euch genauso sehr an dem Wetter wie ich. Schönes Wochenende noch.

Sonntag, 18. Januar 2015

As cores do Rio, Brazil Pt.2





Ich kann nicht glauben, dass es schon wieder Sonntag ist! Ist eure Woche auch so schnell vergangen?
Und irgendwie bin ich auch garnicht früher dazu gekommen, die Fotos hochzuladen. 
Ich kann mich einfach nicht an diese Kälte in Deutschland gewöhnen, heute hat es sogar etwas geschneit bei uns. So jetzt zu den Bildern: Wie ich ja schon gesagt habe, waren wir für zwei Tage in Rio und es war wirklich so schön wie immer! Wir haben viele Dinge sehen können, am zweiten Tag haben wir uns aber einfach einen schönen Tag am Strand gemacht. Ich bin oft damit beschäftigt die ganze Zeit Fotos zu machen, dass ich komplett vergesse, den Moment den ich versuche einzufangen, zu leben... kennt ihr das auch? Zum Schluß hab ich noch ein Zitat aus einem Film, welches mich irgendwie total berührt hat und unten könnt ihr noch ein Video sehen, welches meine Freundin mit ihrer Go Pro gemacht hat :) 

Aber es fällt schwer, wütend zu bleiben, wenn es so viel Schönheit auf der Welt gibt. Manchmal habe ich das Gefühl, all die Schönheit auf einmal zu sehen - doch das ist einfach zu viel. Mein Herz fühlt sich dann an wie ein Ballon, der kurz davor ist zu platzen. Und dann geht mir durch den Kopf, ich sollte mich entspannen und aufhören, zu versuchen, die Schönheit festzuhalten. Dann durchfließt sie mich wie Regen. Und ich kann nichts empfinden außer Dankbarkeit für jeden einzelnen Moment meines dummen kleinen Lebens ... "

I can't believe it's already Sunday again! Did your week pass by as fast as mine ? 
I think I will never get used to the temperatures here in Germany.. anyway.. Looking at the photos again, I get a warm feeling. As I told you before, we stayed for two days in Rio de Janeiro and it was as beautiful as always. We were able to see a lot of things and the second day we just spent on the beach. Very often I'm so busy taking pictures, that I often forget to just enjoy the moment I'm capturing. Today I have got a nice quote for you guys, it's from the movie "American Beauty", maybe you this one, oh and before I forget it: the video below my friend and me were just doing for fun with her Go Pro :) 

"I guess I could be pretty pissed off about what happened to me... but it's hard to stay mad, when there's so much beauty in the world. Sometimes I feel like I'm seeing it all at once, and it's too much, my heart fills up like a balloon that's about to burst... And then I remember to relax, and stop trying to hold on to it, and then it flows through me like rain and I can't feel anything but gratitude for every single moment of my stupid little life..."





video

Sonntag, 11. Januar 2015

Brazil Pt.1


 (Skort & Top- Zara)
(Dress-Abercrombie & Fitch)

Ich bin zurück! Und zwar braun gebrannt und mit vielen neuen Bildern und so viel zu erzählen. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr grade zuhause ankommt nach dem Urlaub und alles fühlt sich so an, wie ein Traum? Als wäre nichts von dem passiert, was im Urlaub geschehen ist.
Ich habe dieses mal sehr viele tolle Leute kennen gerlent, neue Erfahrungen gemacht und neue Orte gesehen. Wenn es "nur" ein Sonnenaufgang von unserem Balkon (1. Foto) war, oder ein Ausflug zum Wasserfall auf dem Programm stand, so konnte ich mich vor Freude kaum halten. Ich liebe es einfach unendlich mich in der Natur aufzuhalten. 
Die Fotos, die ihr weiter unten sehen könnt, sind übrigends von dem 40. Geburtstag von meiner Mama. Wir haben richtig typisch Brasilianisch gefeiert, d.h. mit viel Deko und alles einfach sehr übertrieben. Wie ihr sehr, hat sie sich für die Farben schwarz und weiß entschieden, wir mussten also zu viert um die 200 Balloons aufpusten.. Ich kann euch nicht empfehlen das nachzumachen.
Aber wenigstens sah es auch schön aus dann.  :D
 Ich werde noch einen extra Post über unseren Aufenthalt in Rio machen, also wird es noch mindestens einen weiteren Post geben.

They say "Home is where your heart is" I think I lost mine somewhere between the rising sun and the sound of the waterfall when it's raining. I'm so in love with this country, I got to know a lot of new people, I've seen a lot of new places and I can't get enough. Do you know that feeling you have when you come home from your holidays and everything feels just so unreal? 
The Pictures you can see below are from my mothers 40. birthday, which we commemorated in a typical brazilian way. She decided to make like a black and white party. And I think it looks very classy. It was so much work to blow like 200 balloons with only 4 people. But it was totally worth it, everything was just perfect. 
I'm going to write an additional post just about my stay in Rio de Janeiro because I have got so many pictures.